Regierungsrat

hess_josef_bafuklein

Hess auf dem Weg in den Regierungsrat

Der Alpnacher Josef Hess ist auf dem besten Weg in die Obwaldner Regierung. Der aktuelle Vizepräsident des Bundesamtes für Umwelt ist eine Woche vor Eingabefrist der bisher einzige Kandidat für die Nachfolge von Paul Federer. 



Rathaus in Sarnen

Asylzentrum: Regierung ist "konsterniert"

In einem Brief an die zuständige Bundesrätin Simonetta Sommaruga zeigt sich die Obwaldner Regierung “konsterniert” über das Vorgehen des Bundes in Sachen Asylzentrum Alpnach. Man sei ungehalten über die nachträglichen Änderungen in der Vereinbarung des Bundesamtes für Migration.


No Picture

Neue Wende in der Asylunterkunfts-Frage

Ergänzung vom 12. März: Die Realisierung der Asylunterkunft Kleine Schliere erhält eine hohe Hürde: Der Korporationsrat verweigert dem Bund die Nutzung für diesen Zweck. Landbesitzerin bei der Unterkunft ist die Korporation und nicht der Bund. Die Anlage steht dort im…


No Picture

Regierungsrätliche Besinnung in Schoried

Es war eine spontane Einladung und eine spontane Zusage: Regierungsrat Franz Enderli, ausgebildeter Theologe, hat im Herbst bei einer Besichtigung der neu renovierten Kapelle Schoried aus Freude über das gelungene Werk auf eine Anfrage von Pia von Wyl Wyrsch, Präsidentin…



kantonsratssaal2

Am Sonntag ist Wahltag – nicht vergessen !

Am Sonntag, 7. März, werden in Obwalden Regierung und Kantonsrat neu gewählt. In Alpnach ist zudem ein Gemeinderatsmitglied zu wählen. Nötig wurde diese Ersatzwahl durch den Rücktritt von Bernadette Halter Zeier (SP). Für die acht Sitze im Kantonsrat kandidieren neben…