Adventsfenster Nummer 3 im Jahr 2015

Es ist wieder bunte Fensterzeit

Weihnachten naht und damit hat auch die Zeit der Adventsfenster von Schoried begonnen. Am Sonntag findet der gemeinsame Rundgang entlang der bald 24 Fenster und Installationen statt. Diesmal trifft man sich zum Schluss des Rundgangs bei der Baraggä 6 im…


baraggae6

Baraggä 6 ist auf Mitgliedersuche

Ein gutes Jahr nach der Gründung des Vereins Baraggä 6 und nach zahlreichen Arbeitsstunden von vielen freiwilligen Helfern steht die Baraggä 6 in einem neuen Kleid da. Von den verschiedensten Renovationsarbeiten sind die neue Fassade der Baraggä und die Tore…



baum2015schmuck_130

Die Baumlandschaft ist erleuchtet

“Das ist aber schön, da steht nicht nur ein Baum, sondern eine ganze Landschaft” – so die Reaktion am Sonntag nachmittag von einer der ersten Besucherinnen am Christbaum-Schmücken. Und spätestens beim Entzünden der Lichter hätte man meinen können, es habe…




Feuerwehr

Wohin mit Feuerwehr und Alterszentrum?

Für einmal waren die Traktanden – drei Einbürgerungen – das unwichtigste an einer Gemeindeversammlung. Deren Behandlung dauerte denn auch nur fünf Minuten. Die rund 70 erschienenen Personen konnten sich daraufhin über den vorgesehenen Umzug der Feuerwehr, die Finanzplanung und den…


Die Zentralbahn baut den Bahnhof von Alpnach ganz neu, die Arbeiten dauern bis Mai 2016

Das grosse Warten auf einen ruhigen Bahnhof

Noch bis Mai 2016 wird am Bahnhof Alpnach gearbeitet: Es wird eine Unterführung erstellt, die Perrondächer werden verlängert, das Kreuzen von Zügen wird ermöglicht – und noch bis an diesem Wochenende wird rund um die Uhr gearbeitet, weshalb auch keine…


Älplerkilbi

Schoried feiert Älplerchilbi

Würde man es nicht wissen, würde man es kaum glauben: Bei fast mildem Herbstwetter fand in Schoried die diesjährige Älplerkilbi – traditionellerweise die letzte im Kanton – statt. Das Wetter war denn auch ein Thema in den Sprüchen der Wilden,…


ZunftmeisterUrsI_28

Zunftmeister 2016 leidet unter Reisefieber

Die Tschyfärä-Zunft Alpnach hat Urs Flüeler als Urs I. zu ihrem Zunftmeister für 2016 gewählt. Er präsentierte am Mittwoch vor seinen Zunftkollegen und Gästen das Motto für die Fasnacht 2016: Reisefieber. Urs Flüeler tritt die Nachfolge von Werner I. an….