baum2015schmuck_130

Die Baumlandschaft ist erleuchtet

“Das ist aber schön, da steht nicht nur ein Baum, sondern eine ganze Landschaft” – so die Reaktion am Sonntag nachmittag von einer der ersten Besucherinnen am Christbaum-Schmücken. Und spätestens beim Entzünden der Lichter hätte man meinen können, es habe…




Feuerwehr

Wohin mit Feuerwehr und Alterszentrum?

Für einmal waren die Traktanden – drei Einbürgerungen – das unwichtigste an einer Gemeindeversammlung. Deren Behandlung dauerte denn auch nur fünf Minuten. Die rund 70 erschienenen Personen konnten sich daraufhin über den vorgesehenen Umzug der Feuerwehr, die Finanzplanung und den…


Die Zentralbahn baut den Bahnhof von Alpnach ganz neu, die Arbeiten dauern bis Mai 2016

Das grosse Warten auf einen ruhigen Bahnhof

Noch bis Mai 2016 wird am Bahnhof Alpnach gearbeitet: Es wird eine Unterführung erstellt, die Perrondächer werden verlängert, das Kreuzen von Zügen wird ermöglicht – und noch bis an diesem Wochenende wird rund um die Uhr gearbeitet, weshalb auch keine…


Älplerkilbi

Schoried feiert Älplerchilbi

Würde man es nicht wissen, würde man es kaum glauben: Bei fast mildem Herbstwetter fand in Schoried die diesjährige Älplerkilbi – traditionellerweise die letzte im Kanton – statt. Das Wetter war denn auch ein Thema in den Sprüchen der Wilden,…


ZunftmeisterUrsI_28

Zunftmeister 2016 leidet unter Reisefieber

Die Tschyfärä-Zunft Alpnach hat Urs Flüeler als Urs I. zu ihrem Zunftmeister für 2016 gewählt. Er präsentierte am Mittwoch vor seinen Zunftkollegen und Gästen das Motto für die Fasnacht 2016: Reisefieber. Urs Flüeler tritt die Nachfolge von Werner I. an….


Älplerchilbi mit Jodlern und Fahnenschwingern und Pfarrer Thomas Meli

Sommerliche Älplerchilbi im Dorf

Bei prächtigen, fast schon sommerlichen Bedingungen fand die Alpnacher Älplerchilbi 2015 statt. Entsprechend gross war die Zahl der Zuhörer, welche den sonnigen Nachmittag auf dem Schulhausplatz genossen, teilweise in kurzen Hosen und T-Shirts. Jodler, Fahnenschwinger und Trachtentänzer umrahmten den traditionellen…


gdehaus_fahne[1]

Alle Gemeinderäte möchten bleiben

2016 finden in Obwalden Gesamterneuerungswahlen für die Gemeindebehörden statt. Gemeindepräsident Heinz Krummenacher und seine vier Ratskollegen möchten auch in der Amtsperiode bis 2020  im Amt bleiben und treten am 28. Februar darum erneut zur Wahl an, wie die Gemeinde mitteilt….