Fasnacht 2014 findet "im Zauberwald" statt

Huby I. ist Chef der Fasnacht 2014 in AlpnachHuby I. ist Chef der Fasnacht 2014 in Alpnach

Hubi Kunz ist 2014 Zunftmeister in AlpnachDie Fasnacht 2014 steht unter dem Motto “im Zauberwald” – das ist der Leitspruch von Huby Kunz. Dieser ist am Montag abend von der Tschyfärä-Zunft Alpnach zum neuen Zunftmeister Huby I. und obersten Fasnächtler für das nächste Jahr gewählt worden. Huby I. ist 50 Jahre alt, gelernter Sanitärinstallateur und Spengler. Alpnach ohne Fasnacht wäre für ihn wie “ein Bier ohne Schaum”. Er ist verheiratet mit Conny. Wandern, US-Jeeps, Wellness und anderes sind seine Hobbies.

Sie konnten sich nicht alle ruhig halten: Ein Bild vom neuen Zunftmeister war schon am Wochenende im Facebook aufgetaucht, auch Spekulationen über das Motto gab es am gleichen Ort im Verlauf des Montags. Die Zünftler konnten offenbar die Spannung nicht gut aushalten – bis zur Wahl ihres neuen “Chefs” und der Bekanntgabe seines Mottos. An der Tagsatzung war auch noch ein “Gegenkandidat” zugegen, dem wurde aber ein Sitz im Gemeinderat zugesprochen – als Trostpreis. Alle Spekulationen nahmen um 11.11 Uhr abends ein Ende, als einstimmig Huby zum Zunftmeister gewählt wurde. Und dann öffnete sich die Wand zum kleineren Schlüssel-Saal, wo den Zünftlern und Gästen ein aufwendig gestalteter Zauberwald – das Motto der Fasnacht “im Zauberwald” – entgegenschaute.

Ein neuer Zünftler ist nicht aufgenommen worden. Bruno Amstutz wurde nach 22 aktiven Zunftjahren ins Stöckli entlassen. Vor 11 Jahren hatte er die Fasnacht als Bruno II. mit dem Motto “Buistell” geleitet. Martin Flüeler wurde aus der Zunft entlassen.

“Tätschmeister” Markus Liniger versprach den Anwesenden einen spannenden Abend mit harten Wahlen. Am Schluss blieb es bei einem kleinen “Scharmützel” um Bruno II. – solche haben an der Tagsatzung der Tschyfärä-Zunft Tradition und gehören zum Spiel. Und Liniger erinnerte noch daran, dass man mit dem Motto “Wasser bewegt” von Thomas II. nicht sehr gut gefahren sei: “Nicht viel hat gefehlt bis zur Sintflut.” Es sei darum schon zu überlegen, ob man einfach dem Vorschlag für einen Zunftmeister folgen soll. Vielleicht wäre es auch besser gewesen, statt eines Bierliebhabers einen Freund von gutem Wein oder von Prosecco zu wählen….

Huby verkündet das Motto Zauberwald

Huby wird mit verbundenen Augen in den Saal geführt zur Tagsatzung

Huby wird eingekleidet

In Hubys Zauberwald

Hubi Kunz gratuliert im November 2011 dem neu gewählten Zunftmeister Fredy II.

 

Hubi Kunz ist 2014 Zunftmeister in Alpnach

 

Hier finden Sie bald wieder eine Diaschau von der Tagsatzung vom 11.11.2013

Invalid Displayed Gallery

1 Kommentar zu "Fasnacht 2014 findet "im Zauberwald" statt"

  1. Prisca Winkler | 2. März 2014 um 15:19 | Antworten

    Gefaellig gestaltet. Bravo. Ihr macht es gut, sehr gut.

    Weiter so!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: