Gruebengasse wieder top

Am Freitag morgen fuhren die Bauarbeiter an der Gruebengasse letztmals auf: Der neue Asphalt wurde eingebracht. Damit sind an der Gruebengasse nach einem längeren Unterbruch die Bauarbeiten beendet worden. “So eine schöne Strasse hat man nicht überall im Kanton”, meinte ein Anwohner zur neugestalteten Gruebengasse. Zur Erinnerung: Die Gasse ist seit kurzem auch eine SACKgasse. Nur Zubringerdienst ist auf dem Grossteil der Strecke erlaubt.

Die Asphaltmaschine im Einsatz (Webcambild schoried.ch)

>> Gruebengasse ist Sackgasse

 

>> Im Dezember wurde gebaut

 

 

 

1 Kommentar zu "Gruebengasse wieder top"

  1. Geschätzte Alpnacher
    Ich bin oft als Gast im Schoried und bin immer zu Fuss unterwegs. Seit die Gruebengasse nicht mehr Durchgangsstrasse ist, kann ich den Weg ins Dorf wieder viel gemütlicher begehen. Es sind kaum Autos unterwegs und ich kann die Strasse gefahrlos benützen und dabei noch die tolle Aussicht geniessen. Ich gratuliere Euch für diesen mutigen Entscheid und freue mich sehr darüber.

    Ein zufriedener Besucher aus Basel

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: