In Schoried war ein grosser Festtag

Am Samstag war ganz Schoried und ein grosser Teil von Alpnach auf den Beinen: In Schoried weihte Abt Christian Meyer aus Engelberg – eine Premiere für ihn – den neuen Altar in der frisch renovierten 300jährigen Kapelle Schoried ein. Der Altar ist von Künstler Christian Kathriner gestaltet worden. Nach dem feierlichen Gottesdienst und einem von der Kirchgemeinde offerierten Volksapéro stieg ein Fest in mehreren – teils temporären – Lokalen rund um die Kapelle. Sie finden hier einen kleinen Vorgeschmack auf eine spätere Diaschau und einen Film über das Fest.

Ab sofort finden Sie je einen 4-Minuten-Film von der Altarweihe und von der musikalischen Abendunterhaltung mit Bildern von Apéro

 

Film zum Abend und Apéro: Falls er nicht läuft, finden Sie ihn auch >> hier

 

Film zur Altarweihe: Falls er nicht läuft, finden Sie ihn auch >> hier

 

Christina Amstutz mit einer speziellen Begrüssung.

Künstler Christian Kathriner verstaut die Reliquien im Altar

Abt Christian Meyer weiht (und ölt) den Altar ein

Junge Schoriederinnen begleiten die Feier mit Gesang

Pfarrer Thomas Meli dankt Sakristanin Agnes Peter für ihre Arbeit

Volksapéro mit einem grossen Auflauf

Kirchensigrist Oski Wallimann (links) mit OK-Mitglied Hans Zurbuchen

Markdurchdringend: Pfeifender Kobi Wyrsch

Musik im vollen Festzelt

Sprützig und lüpfig: Echo vom Fuchsloch

>> Hier können Sie online eine Bilderauswahl kaufen

 

Kommentar hinterlassen zu "In Schoried war ein grosser Festtag"

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: