Kapelle Schoried zeigt sich ohne Gerüst in neuer Frische

Die Kapelle Schoried steht nach der Renovation seit Dienstag wieder ohne Gerüst da. Die Maler- und Dackdeckerarbeiten sind abgeschlossen. Spezialarbeiter haben das Gerüst an einem Tag abgebaut, und so zeigt sich die renovierte, neu gemalte und gedeckte Kapelle in neuen frischen Farben.

Lorenz Stöckli beim Renovieren des Bildes über dem Eingang

Das Gerüst kommt weg

>> Hier finden Sie eine Diaschau über die Arbeiten vom Eingerüsten bis zum Abbau.

 

 

Kommentar hinterlassen zu "Kapelle Schoried zeigt sich ohne Gerüst in neuer Frische"

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: