Marcel Hug als Finanzkontrolleur vorgeschlagen

Marcel Hug

Der 43-jährige Alpnacher Marcel Hug soll neuer Finanzkontrolleur des Kantons Luzern werden. Dies schlägt die Regierung dem Luzerner Kantonsrat vor.

Marcel Hug, 1966, arbeitet seit 2003 als Mandatsleiter bei der Finanzkontrolle des Kantons Luzern.  “Aufgrund seiner Ausbildung und seiner beruflichen Erfahrung bringt Marcel Hug-Hess die besten Voraussetzungen für die anforderungsreiche Aufgabe mit”, schreibt die Regierung in ihrer Mitteilung. Die Finanzkontrolle unterstützt Regierung und Kantonsrat als fachlich unabhängige Instanz bei der Finanzaufsicht.

>> Marcel Hug wurde im April 2008 verabschiedet

Marcel Hug (Bild Kanton LU)


Marcel Hug wohnt seit kurzem in Sarnen. Er werde jedoch seinen Wohnsitz in den Kanton Luzern verlegen, schreibt die Luzerner Staatskanzlei. Hug ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Kommentar hinterlassen zu "Marcel Hug als Finanzkontrolleur vorgeschlagen"

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: