Die Feuerwehr darf umziehen – es ging knapp

Der alte Standort: Bild aus der AbstimmungsbotschaftDer alte Standort: Bild aus der Abstimmungsbotschaft
Einsatz im Stad im April 2015 (Bild Feuerwehr)

Einsatz im Stad im April 2015 (Bild Feuerwehr)

Extrem knapp fiel der Entscheid über einen Kredit zur Verlegung des Feuerwehrlokals in die Nähe der Industriezone. SVP und FDP hatten die Vorlage abgelehnt, SP und CVP waren dafür. Letztlich gaben neun Stimmen den Ausschlag. Das bei einer leicht höheren Stimmbeteiligung als bei der Abstimmung über das Budget.

Die Ergebnisse der Urnenabstimmung vom 29. November in Alpnach:

Kredit Verlegung Feuerwehrlokal: 909 Ja, 900 Nein

Budget 2016: 1474 Ja, 301 Nein

Stimmbeteiligung: 44 Prozent

>> Mehr Infos zur Verlegung der Feuerwehr

 

Kommentar hinterlassen zu "Die Feuerwehr darf umziehen – es ging knapp"

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: