Kinderfasnacht mit Musik-Schmankerl

Kinderfasnacht Alpnach 2015

Kinderfasnacht Alpnach 2015Dass die beiden Geschwister Ivan (Seegusler) und Jasmin Wallimann (Städer Schränzer) an der Spitze der beiden heimischen Guuggenmusigen stehen, ist mittlerweile weitherum bekannt. Am Güdismontag kam es dank ihnen im Anschluss an den Kinderumzug zu einer musikalischen Überraschung: Die beiden Korps spielten gemeinsam auf. Der Kinderumzug war einmal mehr farbenprächtig, zu einem grossen Teil mottogerecht zum Thema Geisterstunde. Die Tschyfärä-Zünftler, angeführt vom Zunftmeisterpaar Werner und Daniela Ettlin, konnte in dem von den beiden Guuggenmusigen begleiteten Zug durchs Dorf – bei schönstem Sonnenwetter – Vampire, Fledermausfänger, Geister und anderes mehr begleiten. Speaker Markus Liniger dankte den vielen Einzelpersonen, Gruppen und Familien für ihren grossen Einsatz für den traditionellen fasnächtlichen Anlass. Und meinte mit Blick auf die musikalische Untermalung: “Wir haben sicher die besten Guuggen im Kanton.” – Sie finden hier eine grosse Diaschau und einen Filmbeitrag.

 

Kinderfasnacht Alpnach 2015

Städer Schränzer und Seegusler vereint

Kinderfasnacht Alpnach 2015

Städer Schränzer und Seegusler vereint

Kinderfasnacht Alpnach 2015

Die Seegusler

Kinderfasnacht Alpnach 2015

Die Schränzer

Kinderfasnacht Alpnach 2015

Die Zünftler verteilen Orangen

Kinderfasnacht Alpnach 2015

Freundlich-gfürchige Gestalten

Kinderfasnacht Alpnach 2015

Tetris spielende Städer Schränzer

Kinderfasnacht Alpnach 2015

Fledermausfänger

Kinderfasnacht Alpnach 2015

Zunftmeister Werner I. mit seiner Frau Daniela, hinten links sein Vorgänger Huby Kunz

Kinderfasnacht Alpnach 2015

Woooaaawww

Kinderfasnacht Alpnach 2015

Geisterwelt

Kinderfasnacht Alpnach 2015

“Chindsköpf” – die Seegusler

Kinderfasnacht Alpnach 2015

Hier gibts frisches Blut – nicht nur für Vampire

>> Hier finden Sie die Diaschau

 

Kommentar hinterlassen zu "Kinderfasnacht mit Musik-Schmankerl"

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: