Kategorie: Allgemein

Die Feuerwehr darf umziehen – es ging knapp

Der alte Standort: Bild aus der Abstimmungsbotschaft

Extrem knapp fiel der Entscheid über einen Kredit zur Verlegung des Feuerwehrlokals in die Nähe der Industriezone. SVP und FDP hatten die Vorlage abgelehnt, SP und CVP waren dafür. Letztlich gaben neun Stimmen den Ausschlag. Das bei einer leicht höheren…

Faszination Wetterleuchten

Wetterleuchten über dem Entlebuch und der Kapelle von Schoried

Nicht nur ein schöner, warmer Sommer, wie wir ihn derzeit erleben, hat seinen Reiz – auch ein Gewitter kann seine (optischen) Reize haben, die man vor allem dann geniessen kann, wenn das Ganze nicht zu einem schlimmen Unwetter ausartet. Besondere…

Künftig Tempo 30 und Parkplatz-Uhren?

tempo30

Wird im Zentrum von Alpnach bald fürs Parkieren bezahlt? Gilt in den Wohngebieten künftig Tempo 30? Über diese beiden Vorlagen stimmt die Bevölkerung am 14. Juni ab. Der Gemeinderat beantragt für die beiden Geschäfte zusammen 290’000 Franken. Die Bewirtschaftung der…

Theaterleute fiebern Uraufführung entgegen

Probebilder 2015 Vorab nä - Stück von Oski Langensand

Das Theaterteam der Trachtengruppe Alpnach freut sich riesig, das Publikum nach 1936 wieder einmal mit einer Uraufführung überraschen zu können. „Vorab nä!“ heisst die amüsante Komödie in fünf Akten, welche Oski Langensand, ein langjähriger Spieler aus dem eigenen Ensemble, in…

Pfarrer will Direktzahlungen für seine Schafe

SchafeKirche

Immer wieder gut für ein paar Überraschungen – und nach eigenen Angaben „nid scheener als dr Pranger, aber dermal besser“ – ist das Alpnachter Plettli. Die 10. Ausgabe ist allerdings auch gleich die letzte, wie der langjährige gut informierte Redaktor…

Pfarrei nutzte Gunst der Geisterstunde

Tschyfäräzunft Alpanch

Nicht nur in der Kirche zur fasnächtlichen Abendmesse, sondern auch um Mitternacht – zur Geisterstunde – hatte die Pfarrei Alpnach an der Dorffasnacht der Tschyfärä-Zunft ein volles Haus beziehungsweise einen vollen Platz vor der Pfarrkirche. Pfarrer Thomas Meli trat als…

Allerlei Grusliges und Schönes an der Dorffasnacht

Mit Lumia Selfie aufgenommen

Allerlei unansehnlich Schönes und schön Ansehnliches war an der Dorffasnacht der Tschyfärä-Zunft in Alpnach zu sehen. Der schoried.ch-Fotograf war für einmal als Selfie-Skelett unterwegs und überraschte prominente und andere Besucher des Anlasses. Sie fnden in der Diaschau ein paar Schnappschüsse…

Der Baum 2014 ist ausgemustert

Der Christbaum 2014 wird abgeräumt und entsorgt

Nach einer äusserst stürmischen Nacht ist der Christbaum 2014 am Samstag wieder abgeräumt und entsorgt worden. Der Baum und der Grossteil des Schmuckes hat den Sturm überlebt, einige Birnchen der Lichterkette haben jedoch den Geist seit dem 1. Adventssonntag aufgegeben.…

Bundesrat sagt ja zum A8-Vollanschluss

Vollanschluss Alpnach Autobahn A8

Der Bundesrat hat gestern zum generellen Projekt für den A8-Vollanschluss Ja gesagt. Die zwei neuen Rampen beim heutigen Halbanschluss Alpnach Süd würden dem Dorf „eine markante Verkehrsentlastung bringen“, heisst es in der Mitteilung des Bundesamtes für Strassen.

Begeisterndes Bärgröseli-Jubiläum

baergroeseli40_kirche2

Mit einem mehr als zweistündigen Benefizkonzert zugunsten der Kinderspitex Zentralschweiz hat die Jodlergruppe Bärgröseli aus Alpnachstad am Samstag in der Pfarrkirche ihren 40. Geburtstag gefeiert. Sowohl die Gastgeber als auch die Gastformationen begeisterten das riesige Publikum.